Einführung in die Informatik WS17/18

Inftech Tutorium Newsfeed

... für die Tutorien T04 und T20 von Fu (Frank). Wünsche viel Erfolg bei der Klausur(vorbereitung). Hoffe das Semester hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie es mir Spaß gemacht hat. Dazu vielen Dank für Deine Teilnahme. Freue mich, Dich in einer weiteren Lehrveranstaltung wiederzusehen!

Im Newsfeed findest Du Mitschriften aus meinen Tutorien, alle gezeigten Codebeispiele sowie etwas Zusatzmaterial für Interessierte.

 

Meine Kontaktdaten sind auf ISIS hinterlegt: https://isis.tu-berlin.de/mod/page/view.php?id=447208

Nächste Sprechzeit: 18.02.2018


Tutorium 15: Klausurvorbereitung

InfTech hat Dir Spaß gemacht? Hier ist eine kleine Aufgabensammlung für den Entdecker zum Knobeln. Alles, was Du zum Lösen dieser Aufgaben benötigst kennst Du aus den Tutorien. Viel Spaß!

preview.png

Tutorium 14

Zuletzt aktualisiert: 18.02.2018. Grund: Notizen hinzugefügt


Tutorium 13

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2018. Grund: Notizen hinzugefügt


Tutorium 12

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2018. Grund: Notizen, Folien hinzugefügt

Anmerkung: Im Tutorium T20 hatte ich nur noch wenig Zeit, Addition und Multiplikation von Gleitkommazahlen ausführlich zu behandeln. Bitte schaut Euch dazu die entsprechenden Kapitel im Tutoriumsvorbereitungsblatt an, falls das Vorgehen noch nicht klar ist oder Hilfe benötigt wird. Gerne werden Fragen hierzu auch per Mail beantwortet oder in der Sprechstunde.


Tutorium 11

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2018. Grund: Keynote-Folien hinzugefügt

Tipps zu HA 11:

  • Programmieraufgabe: Bei loadTC macht es keinen Sinn mit einer Kopie vom zweidimensionalen Vektor zu arbeiten. Sinnvoll ist es hier, eine Referenz vector<vector<bool>>& im Parameter zu haben und damit zu arbeiten. Hoffe dies wird noch im HA.-Blatt angepasst.

Tutorium 10

Zuletzt aktualisiert: 10.01.2018 21:19. Grund: Notizen, Folien hinzugefügt


Der Umwelt zuliebe war dieser Blog auf Energiesparmodus: Wünsche eine besinnliche Weihnachtszeit mit den liebsten und fröhliche Kalenderjahrinkrementierung! 🎄🎆


Tutorium 9

Zuletzt aktualisiert: 24.12.2017 12:44. Grund: Notizen hinzugefügt

Tipps zu HA 09:

  • Aufgabe 1: Falls der Sinn von abstrakten Klassen immer noch nicht ganz klar ist, lohnt es sich vllt auch ein Blick in das Tut.-Blatt zu schauen oder YouTube-Videos zu Polymorphie und abstrakte Klassen.
  • Aufgabe 2: Zwar ist in meinen Demo-Files keine Lösung der Studierendendatenbank vorhanden, jedoch kann man schon mal sehen, wie ein funktionierendes Programm aussehen könnte!

Tutorium 8

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2017

Tipps zu HA 08:

  • Aufgabe 3: Affenhaus ist schön umfangreich, sogar umfangreicher als die Vektorimplementierung in der 5. Hausaufgabe. Aber nicht komplizierter (eine Kindklasse erstellt ist der Rest nur noch Copy & Paste). Außerdem ist alles was gefragt ist aus dem Tutorium bekannt. Die Anleitung gibt quasi genau vor was zu machen ist. Also einfach machen was da steht :)

Tutorium 7

Zuletzt aktualisiert: 05.12.2017: Grund: Folien hochgeladen, Tipp zu Aufgabe 2 ergänzt

Tipps zu HA 07:

  • Aufgabe 1: Es wird gefordert, dass ihr ein Array aus Objekten erstellt. Wie das funktioniert steht versteckt im Tutoriumsvorbereitungsblatt (-> Verteilter Programmiercode, Aufgabe 17b). Zusätzlich kann man den Syntax noch aus meinen Keynote-Folien entnehmen (Folie 15, 16)
  • Aufgabe 2: Mit dem Default-Konstruktor oder auch Standard-Konstruktor ist der parameterlose (implizite) Konstruktor gemeint

Tutorium 6

Zuletzt aktualisiert: 28.11.2017, Grund: Keynote-Folien hinzugefügt

Der neue Block (HA 6 bis HA 9) beginnt jetzt. Neuer Block neues Glück. Viel Erfolg beim Coden!


Tutorium 5

Zuletzt aktualisiert: 16.11.2017

Tipps zu HA 05:

  • Aufgabe 1: Hier scheint sehr sehr viel gefragt zu sein. Seid auf der richtigen Seite wenn ihr genau das was in der Aufgabenstellung gefragt ist macht - und setzt es mit bekannten Mitteln (malloc etc.) um. Während die push-Funktion aufwändig zu implementieren ist, können die anderen Funktionen sehr schnell und vor allem unabhängig von push umgesetzt werden. Kommt ihr also bei push nicht weiter, bearbeitet erstmal den Rest!

Tutorium 4

Zuletzt aktualisiert: 14.11.2017

Tipps zu HA 04:

  • Aufgabe 2: Es ist hilfreich, sich bei der Bearbeitung die ASCII-Tabelle neben dran zu legen. Auf die Wikipedia-ASCII-Tabelle wird schon auf dem Aufgabenblatt verwiesen; die Tabelle auf der Seite http://www.asciitable.com bietet ansonsten auch eine sehr übersichtliche Tabelle zum Nachschlagen an. Wie schon (mehr oder weniger ^^) bekannt, ist jedem Buchstaben eine Zahl (char-Zahlenwert) zugeordnet.

 


Tutorium 3

Zuletzt aktualisiert: 06.11.2017

Tipps zu HA 03:

  • (to be announced)

Zu Beginn des 4. Tutoriums wird es voraussichtlich einen Quiz geben. Preis für den ersten Platz wird kurz davor hier und zu Beginn des Tutoriums bekanntgegeben :p

 

Anmerkung zur Nachfrage bzgl. Tut3/Aufg. 8j. (T04)

Warum ergibt der Ausdruck in der Bedingung (for-Schleife) sehr wohl Sinn? Stichwort Operatorpräzedenz: Vergleiche vor logischen Operatoren (Vgl.: Tutoriumsvorbereitung 2, Kap. 4.2)

 


Tutorium 2

Zuletzt aktualisiert: 02.11.2017


Besonders miserable witze

  • Sind 8 Moabits ein Moabyte?
  • An opinion without 3.14159 is just an onion
  • Der Informatiker schläft nicht. Er root.
  • Das ist der absolute Hammer |🔨|
  • Ein Mathematiker und ein Physiker springen vom Dach. Der Mathematiker fliegt nach oben. Warum? Er hat das Vorzeichen verdreht.
  • How long did the loop take? A while.
  • Analysis? Kenn dein Limes!
  • Ich hätte nicht gedacht, dass Informatik so Hardware (ohje)
  • Was immer alle mit diesem F+ haben? Nichts macht mich so an wie C++.
  • Lieblingshaustier eines Informatikers? Eine Exe.
  • Why do Java developers need glasses? Because they don't C#.

 

 

Frank F. Zheng

10119

Hi there, it's Frank from THE VFD COLLECTIVE.

I'm a 20 year old electrical engineer student currently living in Berlin, Germany. This page, THE VFD COLLECTIVE was brought into life to promote my VFD tube digital clock (Project OpenVFD) and let everyone who enjoy doing creative nerd stuff with VFD displays and tubes to share their work.

In my free time, I'm in love with traveling, photography, hiking in the mountains, vegan food and great coffee. At home, you'll either find me learning for college or making music. Playing the piano, guitar and singing is so much fun.

Peace :)